Perfekt gestylt zu Halloween

Manche sehnen sich gerade bei Schmuck nach etwas Besonderem, nach Stücken, die extra für einen bestimmten Anlass gefertigt wurden. Einer davon ist das jährliche Halloween Fest. Die Tradition ist in Deutschland und Österreich noch relativ neu. Erst seit den 1990er Jahren ziehen Kinder und Erwachsene durch die Straßen, läuten bei den Nachbarn und rufen „Süßes oder Saures“. Viele Familien haben sich bereits auf den Brauch eingestellt und haben rechtzeitig Ende Oktober genügend Süßigkeiten zu Hause, um den Hunger der gruselig verkleideten Gäste zu befriedigen. Für die Kostümierung wird manchmal ganz schön großer Aufwand betrieben. Vom Hexenhut über Schminke und Kleidung bis hin zu Schmuck reicht die Verkleidung. Nicht jeder möchte sich zu Halloween mit Schmuck von der Stange zieren. Für Menschen, die gerne Unikate tragen, ist der italienische Schmuckhersteller Nomination genau richtig. Hier stellen sich Kunden nämlich im Nomination Shop

Armbänder und anderen Schmuck nach Belieben selbst zusammen.

Individueller Schmuck von Nomination

Egal ob man sich selbst belohnen oder einen Freund überraschen möchte, bei Nomination finden Kunden genau den Schmuck, der zu ihnen oder der zu beschenkenden Person passt. Die Firma hat sich schon seit mehreren Jahren mit dem Composable Armband einen Namen gemacht. Darüber hinaus punktet der Anbieter mit höchster Qualität. Verwendet werden nur langlebige Materialien wie zum Beispiel:

  • Gold: dabei wird hochwertiges 750er Gelb Gold und 375er Rose Gold verwendet
  • Silber 925: dank einer speziellen Beschichtung ist das Material antiallergen
  • Edelstahl: ist besonders robust und hält den Anforderungen des Alltags garantiert stand. Behält lange seinen Glanz
  • Emaille wird für viele Links verwendet
  • Edelsteine: bei Nomination gibt es zahlreiche verschiedene Edelsteine zur Auswahl, darunter Rubine, Smaragde, Saphire und vieles mehr

Bei der Gestaltung der Armbänder lassen Kunden ihrer Kreativität freien Lauf. Egal ob man sich nur für einen einzelnen Link mit einem Halloween Motiv oder für eine ganze Serie entscheidet, die Armbänder sind stilvoll und erregen garantiert Aufsehen. Im Rahmen des Bestellvorgangs kann man sich zwischen der Classic Größe mit einer Höhe von 0,8 Zentimetern und dem mit 1,2 Zentimeter größeren Big Armband entscheiden. Die Gestaltung fällt dank des praktischen Creator Tools nicht schwer.

Zum Traumarmband für Halloween Schritt für Schritt

© nomination.com

Auffallend am Nomination Shop ist die übersichtliche Homepage. Kunden finden sich rasch zurecht. Wer sich zunächst über die Materialien und das Angebot des Herstellers informieren möchte, findet zahlreiche Tipps auf der Webseite. Möchte man allerdings gleich loslegen, klickt man einfach auf „Ihr Armband gestalten“. So gelangen Kunden direkt zu dem Creator, der durch den Bestellvorgang führt. Die erste Frage ist jene nach der Grundfarbe des Armbandes. Zur Auswahl stehen dezenter Edelstahl, Gold, zartes Rose Gold und Schwarz. Auf schwarzem Hintergrund kommen die gruseligen Halloween Links besonders gut zur Geltung, jedoch macht auch jedes andere Material am Abend des 31. Oktober etwas her. Im nächsten Schritt geht es um die Größe des Armbands, folgende Varianten stehen zur Auswahl:

  • Junior (13 Zentimeter, 15 Links)
  • Klein (15 Zentimeter, 17 Links)
  • Mittel (17 Zentimeter, 19 Links)
  • Groß (19 Zentimeter, 21 Links)

Nicht jeder weiß sofort, welche Größe die richtige ist. Um zu vermeiden, ein Armband zu gestalten das am Ende zu groß ist oder zu eng sitzt, überprüft man am besten die Maße mit dem Größenberater auf der Nomination Webseite. Dazu bietet der Onlineshop eine Messhilfe zum Ausdrucken an. Auf einem A4 Blatt ist ein Lineal abgebildet, das man ausschneiden und um das Handgelenk legen kann. So lässt sich im Nu die passende Größe ermitteln. Nach dieser wichtigen Information geht es im nächsten Schritt schon an das Gestalten. Gerade wenn man ein Armband zu einem Anlass wie Halloween gestalten möchte, ist die Filterfunktion praktisch. Damit kann man gezielt nach den fantasievollen Kürbis-, Spinnen- und Totenkopflinks suchen. Mit der Maus schiebt man die einzelnen Glieder einfach auf das am oberen Rand des Bildschirms zu sehende Armband. Mit jedem zugefügten Link erhöht sich der Preis. Bei dem Bestellvorgang haben Kunden die ständige Kontrolle über die Kosten und können nach Belieben Steine wieder entfernen.

Den Bestellvorgang abschließen

Hat man das Armband in den Warenkorb gelegt, erfolgt im nächsten Schritt der Bezahlvorgang. Dabei können sich Kunden für die gängigen Kreditkarten Visa, MasterCard oder American Express entscheiden oder auf PayPal zurückgreifen. Auch eine Soforterweisung ist möglich. Nach der Bestellung bekommt man an die eigene E-Mail Adresse eine Bestätigung geschickt. Wissen sollte man auch, dass für Bestellungen unter 80 Euro in Österreich und Deutschland 8 Euro an Versandkosten berechnet werden. Zugestellt wird das Wunscharmband mit einem Botendienst. Da man ebenfalls eine Sendungsverfolgungsnummer zugesandt bekommt, kann der Kunde jederzeit nachvollziehen wo sich die Sendung gerade befindet. Wie lange es dauert, bis das Armband zu Hause eintrifft, hängt übrigens von dem gewählten Produkt ab.