Outdoor Schuhe Trends 2012

Die neue Mode wurde erst auf den Fashion Shows der größten Städte der Welt präsentiert und jetzt kommt sie auch in die Läden. Aber während die Großzahl der Menschen schon weiß wie die Modetrends für die kommende Zeit aussieht, wissen sie trotzdem noch nicht, was in Sachen Schuhen gerade In ist.

In Sachen Outdoor Schuhe sind bei Männern vor allem markante Schuhe In. Man soll nicht mehr bubihaft wirken, sondern eher wie ein gestandener Mann. Deshalb sind bei den Outdoor Schuhen der Männer auch die Trendfarben der Mode so angesagt. Das heißt alles was braun, beige, schwarz oder grau ist, sollte in jedem Schrank auffindbar sein, auch im Schuhschrank. Bei Sportschuhe hingegen hat man die Qual der Wahl und es darf auch mal eine etwas ausgefallenere Farbwahl sein. Vor allem im Frühjahr 2012 stehen dann die Zeichen auf Bunt. Nachdem der Winter vorbei ist, will man endlich wieder Farbe und Frohsinn ins Spiel bringen, auch bei den Schuhen.

Bei den Frauen ist der Trend ähnlich, nur dass hier die Auswahl an Modellen vielseitiger ist. Bei Mann und Frauen sind übrigens Stiefel der totale Hit. Bei den Frauen sind aber vor allem Stiefeletten angesagt und High Heels, die oben geschlossen sind. Aber auch offene High Heels können getragen werden, dann aber nur im Zusammenspiel mit modischen Stulpen in den Erdtönen. Auch hier geht es dann im Frühjahr hin zum bunten Look. Wobei die Frauen verschiedenste Schuhe tragen können, egal ob Sommer oder Winter. Wichtig ist nur, dass man sich den Trendfarben anpasst, sich aber trotzdem noch wohl in den eigenen Schuhe fühlt. Es bringt einem nichts, wenn man die modischsten Schuhe trägt, sich aber mit diesen nicht identifizieren kann. Mode sollte immer Ausdruck der eigenen Persönlichkeit sein und da Schuhe nun mal zur Mode gehören, sollte man sich auch hier in gewisser Weise widerspiegeln.

So kann das nächste Jahr getrost kommen.